Warum lesen wichtig ist

Warum Lesen so wichtig ist

Warum ist Bücher lesen wichtig und was hat das mit Affiliate Marketing zu tun hat?

Früher, als Kind, habe ich immer viel und gerne gelesen. Doch kaum, dass ich aus der Schule rauskam und angefangen habe zu arbeiten, habe ich auch aufgehört zu lesen.

So geht es erstaunlich vielen Menschen. In Deutschland wird immer weniger gelesen.

Ich denke, das liegt daran, dass lesen anstrengender ist als sich faul aufs Sofa zu legen und irgendeinen Mist im Fernsehen anzugucken. Ich gucke seit Jahren kein klassisches Fernsehen mehr und habe meine „Serien-Zeit“ auf maximal eine Stunde pro Tag begrenzt.

Aber warum denke ich, dass die Menschen wieder mehr lesen sollten?

Nun ja, dafür gibt es viele Gründe, ich habe hier mal die wichtigsten vier aufgelistet.

 

1. Lesen macht erfolgreich

Es scheint einen indirekten Zusammenhang zwischen Erfolg und Lesen zu geben.

Eine Studie hat ergeben, dass der durchschnittliche CEO über 60 Bücher im Jahr liest und der durchschnittliche Arbeitnehmer genau eins. Interessant ist auch, dass nur 40% der Geringverdiener regelmäßig lesen, aber ganze 70% der Hochverdiener. Das ein Zusammenhang besteht zwischen regelmäßigem Lesen und Erfolg lässt sich an sehr vielen Beispielen erkennen.

Viele erfolgreiche Persönlichkeiten sind regelrechte Bücherwürmer und lesen teilweise bis zu 100 Bücher und mehr im Jahr. Darunter sind Namen wie Bill Gates, Warren Buffet, Elon Musk, Mark Zuckerberg, Jeff Lerner und Jürgen Höller, um nur ein paar der Millionäre, Milliardäre und erfolgreichen Geschäftsleute zu nennen.

Sie alle sagen, dass das Lesen einer der Hauptgründe für Erfolg ist. Oprah Winfrey meint zum Beispiel: „Bücher waren meine Eintrittskarte zu persönlicher Freiheit.“

Natürlich kommt es darauf an was du liest.

Ich bin ein großer Fan von Fantasy-Romanen, doch bis auf gute Deutschkenntnisse und eine blühende Fantasie hat mir dies nie viel gebracht. Natürlich musst du Bücher lesen, welche dir Wissen vermitteln welches dich in deinem Bereich erfolgreicher machen kann.

Ich zum Beispiel lese zur Zeit Bücher zum Thema Online Marketing, Persönlichkeitsentwicklung sowie Biografien erfolgreicher Persönlichkeiten.

Warum lesen wichtig ist

2. Lesen verbessert deine Fähigkeit zu Schreiben

Wenn du dich intensiv mit dem Thema Affiliate Marketing beschäftigst und damit wirklich erfolgreich werden willst (deswegen bist du hoffentlich hier), kommst du um eine Nischenseite kaum herum. Und so eine Seite lebt nun einmal von regelmäßigen Updates und neuen Texten. Viele Menschen scheuen sich aber davor, viel und regelmäßig Content zu liefern. Teilweise liegt das daran, dass sie denken, dass sie keine guten „Schriftsteller“ sind.

Dabei vergessen sie aber zwei wesentliche Punkte. Erstens nicht der „Blogger“ entscheidet ob der Text gut ist, sondern der Leser.

Dein Text hat nicht den Anspruch hochtrabender Literatur, deine Hauptaufgabe beim kreieren von Blogbeiträgen ist es: dem Leser einen Mehrwert zu liefern, sein Problem zu lösen, ihm Tipps zu geben oder auf eine andere Art und Weise zu helfen. Wenn du dies mit deinem Text schaffst, dann wird er dir vermutlich verzeihen, dass dein Sprachgebrauch nicht „perfekt ist“.

 

Á propos Perfektion… kommen wir zu zweitens: Perfektion ist der Tod des Fortschritts.

Es kommt nicht darauf an, ob du perfektes Deutsch schreibst, immerhin sind wir nicht mehr in der Schule und keiner wird dich benoten. Ich weiß, dass meine Texte nicht perfekt sind, ich mache sicher einige Grammatik- und Zeichensetzungsfehler. Aber ich könnte niemals alle meine Fehler zu 100% beseitigen und der Versuch würde mich nur aufhalten mehr hilfreichen Content zu produzieren.

Rechtschreibfehler sollte man natürlich vermeiden, aber dafür gibt es ja Programme.

Die zwei besten Wege um deine Texte und deinen Sprachgebrauch zu verbessern sind: viel lesen und viel schreiben. Besonders durch das Lesen verbessert sich dein Sprachgefühl immer weiter. Dadurch, dass du gut geschriebene Texte liest, lernt dein Gehirn automatisch auch bessere Texte zu verfassen. Außerdem erkennst du Fehler schneller, „lernst“ neue Wörter einzusetzen die besser klingen und entwickelst deinen eigenen Stil.

 

Wenn zu deinem Beruf das Schreiben von Texten gehört (und das tut es als Affiliate Marketer), auch wenn es nur kurze Texte oder E-Mails sind, dann kann regelmäßiges Lesen die Qualität deiner Texte stark verbessern. Gute Texte sind wesentlich angenehmer zu lesen, wecken in dem Leser einfacher Emotionen und erreichen so mit höherer Wahrscheinlichkeit die gewünschte Reaktion.

 

3. Lesen vermehrt dein Wissen

Banal, aber von vielen vernachlässigt. Fortbildung ist eines der wichtigsten Dinge in der heutigen Zeit, dabei spielt es keine Rolle ob du Arbeitnehmer oder -geber bist. Laut einer Studie verdoppelt sich das weltweite Wissen bereits alle 12 Monate! Vor 50 Jahren war es „nur“ alle 25 Jahre.

Es gibt keine Chance da mitzuhalten. Jedoch ist es eindeutig, dass Menschen die mehr lesen den Wenig-Lesern weit voraus sind. Wissen ist eines der bestbezahltesten Güter dieser Welt. Je mehr Wissen du hast, desto wertvoller bist du automatisch auf dem Arbeitsmarkt. Je wertvoller ist dein Unternehmen.

Mach dir einmal Gedanken darüber, welches Wissen könnte mich/mein Unternehmen weiterbringen, von welchem Wissen könnte mein Unternehmen profitieren. Dabei kommt es auch nicht drauf an, ob du Arbeitnehmer oder -geber bist. Stellen wir uns vor du bist Arbeitnehmer, du eignest dir nun neues Fachwissen an um beispielsweise deine Arbeitsprozesse zu verbessern. Dies ist Vorteilhaft für das Unternehmen für das du arbeitest, bringt dir aber nichts.

Falsch, stell dir weiter vor, das Unternehmen muss nun Entlassungen durchführen, oder eine Beförderung steht an. Wer wird vermutlich als letztes entlassen, als erstes befördert? Der Arbeitnehmer, der nach seiner Ausbildung nichts neues dazugelernt hat oder du, der für das Unternehmen von viel größerem Wert bist?

Wenn du dir Wissen aneignest, zum Beispiel durch lesen und dieses Wissen in die Tat umsetzt, bist du wieder bei Grund 1: Lesen macht erfolgreich.

 

4. Lesen verbessert dein Gedächtnis

„Ein Verstand braucht Bücher, wie ein Schwert den Schleifstein.” G.R.R. Martin

Durch das Lesen von Sachbüchern forderst und förderst du dein Gehirn. Du rufst Erinnerungen wach und verknüpfst Synapsen miteinander. Dies verbessert nicht nur dein Allgemeinwissen, sondern auch dein Gedächtnis.

Es gab vor einigen Jahren eine Studie, in der die Gehirnleistung verschiedener Menschen getestet wurde. Die Gehirnleistung wurde zum ersten Mal kurz vor einem anstehenden Urlaub getestet und das zweite Mal direkt danach. Innerhalb dieser 14 Tage wurden keine nennenswerten geistigen Anstrengungen getätigt, ein normaler Erholungstrip eben.

Die Ergebnisse der Studie fand ich ziemlich erschreckend: Die Gehirnleistung der Probanden hat in dieser Zeit um teilweise 20% nachgelassen.

Eine andere Studie hat ergeben, dass 90% aller Alzheimer-Patienten in den letzten Jahren kein neues Wissen konsumiert haben.

Was sagt uns das? Wissen/Lesen ist ein wichtiger Faktor um unser Gehirn fit und leistungsfähig zu halten.

Zwar ist das Gehirn kein Muskel, dennoch kann man es ähnlich trainieren wie den Körper. Mittlerweile weiß jeder, dass regelmäßiges Kraft und Ausdauer Training in bestimmtem Maße vor Gebrechen im Alter schützt.

Nicht anders sieht bei dem aus, was in diesem Körper steckt. Jedoch wird der Geist meist vernachlässigt und bei weitem nicht so intensiv trainiert.

 

Warum lesen so wichtig ist und was es mit Affiliate Marketing zu tun hat

Nun ja du wirst vermutlich erkannt haben, dass lesen für Online und Affiliate Marketing immens wichtig ist.

  • Du erweiterst dein Wissen in deiner Nische, zum Thema Affiliate Marketing, Marketing Allgemein, …
  • Du verbessert deine Art zu schreiben, und somit deine Webseite, deine E-Mails, deine Werbung, …
  • Du bleibst fit, so dass du bis ins hohe Alter Affiliate Marketing betreiben kannst 😀
  • Du wirst unweigerlich von Buch zu Buch erfolgreicher (wenn du das Gelernte auch anwendest)

Lesen ist für mich eine der wichtigsten Tätigkeiten und nach meiner Arbeit mein zweitliebstes Hobby.

 

Muss ich unbedingt lesen?

Natürlich musst du nicht unbedingt lesen. Es soll ja einige Menschen geben, denen Lesen nicht so liegt oder keinen Spaß macht. Ich bin ein relativ langsamer Leser, aber ich lese sehr gerne. Es hat den Vorteil, dass ich immer in meinem eigenen Tempo lesen kann, Sätze mehrfach lesen und auch immer wieder bestimmte Sachen nachschlagen.

Es gibt aber auch andere Wege sich mit Bildung zu versorgen. Heutzutage gibt es fast für jedes Buch ein Hörbuch, es gibt auch etliche Videokurse zu fast jedem Thema. Auch das Besuchen von Seminaren hat die oben erwähnten Vorteile.

Einen der Vorteile beim Lesen sehe ich darin, dass du nebenbei nichts anderes machen kannst. Bei einem Hörbuch oder Video kann es passieren, dass du nebenbei auf Facebook surfst oder dich anders ablenkst. Beim Lesen kann dir das nicht passieren und du nimmst das Wissen auch komplett auf.

 

Natürlich musst du jetzt nicht anfangen zu lesen, du kannst diesen Text auch einfach gleich wieder vergessen. Du kannst einfach so weiter machen wie bisher und so weiter leben, ich wüsste aber nicht wieso du das tun solltest.

 

Aber wie lese ich jetzt regelmäßig?

Fast alle erfolgreichen Unternehmer lesen täglich 1-5 Stunden, die meisten „normalen“ Menschen kommen nicht einmal auf 5 Stunden pro Woche. Genauso war es auch bei mir die letzten Jahre.

Warum aber wird so wenig gelesen, obwohl lesen so wichtig ist? Woran kann das liegen?

Der Hauptgrund oder die größte Ausrede ist:

„Ich habe keine Zeit zum Lesen.“

Doch, was ist an dieser Aussage/rede wirklich dran? Wenn du dir jetzt einmal deinen Tagesablauf genau ansiehst. Denkst du du könntest es irgendwie schaffen jeden Tag eine Stunde zu lesen?

„Wer will findet Wege, wer nicht will findet Ausreden.“

Denk mal ganz genau drüber nach, ich gebe dir hier ein paar Möglichkeiten wie du locker auf mindestens eine Stunde am Tag kommst:

  • Wie lange machst du am Tag Mittagspause? Was machst du in der Zeit?
  • Wie lange sitzt du am Tag in öffentlichen Verkehrsmitteln? Was machst du dabei?
  • Wie lange sitzt du am Tag im Auto? Was hörst du dabei?
  • Wie lange schaust du am Tag Fernsehen? Was bringt dir das?
  • Wie lange bist du am Tag auf Facebook/sozialen Medien? Was bringt es dir?
  • Wie lange schläfst du am Tag? Brauchst du soviel Schlaf?

Dies sind jetzt nur ein paar Punkte an denen man „schrauben kann. Wenn du dir deinen Tag genau vorstellst wirst du merken, dass auch du jeden Tag eine Stunde in dich investieren könntest.

 

Und wenn du wirklich zu den ~1% der Menschen gehörst die sich keine Stunde am Tag Zeit nehmen können:

Glaubst du du hast die Zeit 25 Seiten pro Tag zu lesen?

Hier ein kleines Rechenbeispiel:

25 Seiten pro Tag entspricht ca. 750 Seiten pro Monat.

Das entspricht ca. 2 Büchern pro Monat.

Das sind 24 Bücher pro Jahr!

Du siehst wirklich jeder hat die Möglichkeit sich überdurchschnittlich fortzubilden und dadurch wesentlich erfolgreicher zu werden.

 

Ich habe dieses Jahr angefangen intensiv zu lesen, bin aber erst bei 5 gelesenen Büchern. Bis Ende des Jahres werde ich aber noch mindestens 5 Weitere lesen.

Das letzte Buch, mit dem ich heute fertig geworden bin, war Sprenge deine Grenzen von Jürgen Höller. In diesem Buch geht es auf über 300 Seiten um Erfolg, Motivation, Ziele Glaubenssätze und mehr. Auch darum wie wir uns selbst dabei im Weg stehen erfolgreich zu werden. Jürgen Höller gibt in diesem Buch viele Praxis Tipps und zeigt auf, wie wir dies ändern können. Es ist ein richtiges Arbeitsbuch mit vielen Fragen und Aufgaben um „mehr zu erreichen, als je zuvor“.

Zur Zeit verschenkt Jürgen das Buch und es fallen lediglich die Versandkosten an. Wenn du bisher noch nicht davon überzeugt bist, dass du mehr lesen solltest. Dann wirst du es spätestens sein, wenn du sein Buch durchgearbeitet hast 😉

Klick hier um dir das Buch heute noch zu bestellen.

Das Buch hat mich unter Anderem auch dazu motiviert wieder konsequenter jeden Tag zu lesen.

Mein nächstes Buch wird mal wieder ein Fachbuch Das Online Marketing Praxishandbuch von Thomas Klußmann, dem Geschäftsführer von Gründer.de. Auch wenn ich mich seit 10 Jahre mit Online Marketing beschäftige, denke ich, dass ich aus dem Buch noch einiges lernen kann.

 

Siehst du warum lesen so wichtig ist? Wie viel wirst du ab Heute lesen?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.